24 02 2016

Profilbild von Smartphone Chief

LG G5 auf MWC 2015

LG hat auf dem MWC 2016 mit seinem neuen G5 ein „modulares“ Smartphone präsentiert. Mehr:

LG bietet mit seinem neuen G5 Nutzern des neuen Handys die Option, das Smartphone mit optionalen Hardware-Modulen wie „Cam Plus“ (für erweiterte Kamerasteuerung, Foto- und Video-Möglichkeiten) und „HiFi Plus“ (für besseren Klang) aufzurüsten. Denn beim LG G5 ermöglicht der herausnehmbare Boden diese Erweiterungsmöglichkeiten des Smartphone. So soll das Modul LG Hi-Fi Plus, das in Kooperation mit dem Unternehmen Bang & Olufsen entwickelt wurde, für besseren Sound sorgen und ist praktisch eine Mini-Soundbox, die der Handy-User entweder als Modul sowie auch als externern Soundwürfel einsetzen kann.

Das neue LG G5 könnte  in Deutschland voraussichtlich ab April 2016 in den Farben Grau, Silber, Gold und Rosé-Gold auf dem Smartphone-Markt erhältlich sein.

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |